Der missverstandene Gott

Ist der Gott des Alten Testamentes zornig, sexistisch und rassistisch

22,80 CHF
Auf Lager
SKU
FO-191255

Scheinbare Widersprüche in AT und NT: Aufgelöst!

Man könnte fast glauben, Gott habe einen schlechten Ruf! Viele halten ihn für zornig und wütend. Sie meinen, er schlage Menschen ohne ersichtlichen Grund eins rechts und links um die Ohren. Das Alte Testament scheint Gott als launisch und heimtückisch darzustellen; als einen, der ganze Armeen auslöscht und Feinde aufgrund von extremen Vorurteilen bestraft. Doch neben den verstörenden Passagen von Gottes zornigem Handeln wird im Alten Testament auch ein Gott der Liebe, der Güte und der Geduld porträtiert. Wie sind diese scheinbaren Widersprüche miteinander vereinbar? Um den Charakter Gottes zu erforschen, taucht David Lamb tief in die komplexen Strukturen des Alten Testaments ein. Und findet die richtigen Antworten.

Ein hilfreich, fesselnd und unterhaltsam geschriebenes Buch, in dem der Autor den vielkritisierten "unbequemen Gott" erklärt.                         

Mehr Informationen
Autor Lamb, David
ISBN/EAN 9783765512551
Auflage 1.
Erschienen/Erfasst 13.09.2012
Verlag Fontis - Brunnen Basel
Seiten 256
Format 137 x 213 x 24 mm
Einband gebunden
Eigene Bewertung schreiben
Only registered users can write reviews. Please Sign in or create an account
Copyright © 2016 Livenet. All rights reserved.