Mit Gott in der Hölle des ruandischen Völkermords

Sie war eine Tutsi. Und sie war eine Christin.

Sonderangebot 8,40 CHF Normalpreis 22,40 CHF
Auf Lager
SKU
FO-111552

Sie war, was man eine Tutsi nannte. Und sie war eine Christin.
Mitten im Inferno wurde sie wundersam bewahrt.
Mit gutem Grund: Auf sie wartete ein Auftrag der Liebe ...

Im grausamen Völkermord sterben in Ruanda 1994 über eine Million Tutsi, hinweggerafft von aufgestachelten Hutu. Mittendrin im apokalyptischen Sterben ist Denise Uwimana. Ihr Mann und grosse Teile ihrer Familie werden ermordet. Denise aber überlebt. Ihr wird bewusst, dass sie gnädig bewahrt wurde und von nun an eine Aufgabe zu erfüllen hat: Sie soll anderen Mut machen, trotz Leid und Enttäuschung an Gott zu glauben. Sie vergibt den Tätern öffentlich und hilft überlebenden Witwen und Waisen, das Trauma zu überwinden. Heute arbeitet sie mit ihrem zweiten Mann, dem deutschen Theologen Dr. Wolfgang Reinhardt, für viele Selbsthilfeprojekte in Ruanda. Ihre Mission: Liebe, Frieden, Neuanfang.                        

Mehr Informationen
Autor Uwimana-Reinhardt, Denise
ISBN/EAN 9783765515521
Auflage 1.
Erschienen/Erfasst 28.02.2013
Verlag Fontis - Brunne Basel
Seiten 240
Format 130 x 206 x 22 mm
Einband Paperback
Eigene Bewertung schreiben
Only registered users can write reviews. Please Sign in or create an account
Copyright © 2016 Livenet. All rights reserved.