Oxana

Eine Geschichte zwischen KGB und Mafia

25,50 CHF
Auf Lager
SKU
LN-000024

Die kleine Oxana, Tochter eines KGB-Spions, verschwindet spurlos. Angeblich ist das nur eine politische Maßnahme des KGB. Der Entführer will aber etwas anderes von dem kleinen Mädchen ... Nach dem Zerfall der Sowjetunion hat Oxana ihr Erlebnis noch nicht verarbeitet. Mit allen Mitteln übt sie Rache an Männern – und schreckt nicht davor zurück, sich in kriminelle Kreise zu begeben. Die Geschichte einer Frau, die dem Kindesmissbrauch den Kampf ansagt.

Mehr Informationen
Autor Hartfeld, Hermann | Hartfeld, Maria
ISBN/EAN 9783775153287
Auflage 1.
Erschienen/Erfasst 29.11.2011
Verlag SCM Hänssler
Seiten 272
Format 13.5 x 20.5 x 2 cm
Einband gebunden
Eigene Bewertung schreiben
Only registered users can write reviews. Please Sign in or create an account
Copyright © 2016 Livenet. All rights reserved.